Neue Wege gehen auf der IFH Nürnberg!

13.04.2016

IFH Nürnberg

Erstmals stellte der brandenburgische Voll-Vakuumröhrenkollektorhersteller AkoTec auf der IFH/Intherm in Nürnberg aus.
Süddeutschlands größte Fachmesse für Sanitär, Heizung und Klima findet nur alle zwei Jahre
statt und wird fast ausschließlich von Fachbesuchern genutzt und als wichtige Informationsquelle
geschätzt.

Hier werden nicht nur bewährte Dienstleistungen und Produkte präsentiert, sondern auch
Innovationen und Zukunftstrends aus verschiedenen Ländern. Das Thema regenerative Energien
rückt auch auf der IFH/Intherm immer mehr in den Vordergrund.

Aufgrund der hohen Besucher Anzahl, vor allem aus dem Installationsbereich, ist diese Messe das optimale Umfeld für den
brandenburgischen Kollektorhersteller sein 100 prozentig deutsches Produkt
vorzustellen. Die Kollektoren überzeugen nicht nur durch den integrierten Überhitzungsschutz
und der Hagelschlagsicherheit, vor allem auch durch ihre einfache und vielfältige Montage. Egal
ob Balkon, Flachdach, Fassade oder frei aufgestellt, bei der Montage sind fast keine Grenzen
gesetzt. Die Vakuumkollektoren erbringen über 25 Jahre gleichbleibende Erträge bei 20 Jahren
Garantie, folglich hebt AkoTec sich deutlich hervor. Ein großes Plus ist auch der Rund-um-Service,
beim Kollektorhersteller erhalten Installateure, Fachplaner und Architekten alles aus einer Hand.
Von der kostenlosen Erstberatung, Planung der Anlage, Erstellung von Energiekonzepten
bis hin zur Lieferung der Anlagenkomponenten auf die Baustelle.
Aber auch der private Bauherr kann sich an das AkoTec Team wenden. Gern ist man hier auch bei der
Suche nach einem geeigneten Installateur behilfliche.

Großer Andrang auf dem Stand von AkoTec bei der IFH Nürnberg. Der Voll-Vakuumröhrenkollektor in den Farben schwarz-rot-gold lockte die Besucher auf den Stand.

Großer Andrang auf dem Stand von AkoTec. Der Voll-Vakuumröhrenkollektor
in den Farben schwarz-rot-gold lockte die Besucher auf den Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.