Aktion „Deutschland macht Plus!“ Jetzt informieren!

30.09.2016 Deutschland macht Plus

Bereits seit dem 1.1.2016 gibt es die Aktion „Deutschland macht Plus!“. In Zusammenarbeit mit Mineralölhändlern
und Heizgeräteherstellern führt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) diese Aktion durch. Durch Kombination
der Aktionsprämie mit staatlichen Fördermitteln können sich Modernisierer einen Energiesparzuschuss in Höhe von
bis zu 3.200 EURO sichern.
Der Zuschuss setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Einmal gibt es die Aktionsprämie in Höhe von 250 EUR
für die Heizölbestellung. Dann zahlt die KfW bis zu 10% der gesamten Investitionssumme für die neue Öl-Brennwertheizung.
Zu guter Letzt erhält man vom BAFA einen Zuschuss in Höhe von 2000 EURO, wenn man seine neue Öl-Brennwertheizung mit
einer solarthermischen Anlage kombiniert.

Wie bekomme ich meine Aktionsprämie?

Informieren Sie sich über die teilnehmenden Gerätehersteller und Mineralölhändler unter www.deutschland-macht-plus.de.
Beauftragen Sie den Installateur Ihres Vertrauens und lassen Sie sich Ihre neue Öl-Brennwertheizung zusammen
mit einer hocheffizienten solarthermischen Anlage installieren. Bei der Wahl des Heizungsbauers gibt es
keine Einschränkungen. Tanken Sie innerhalb der nächsten 9 Monate nach der Installation mindestens 1.500
Liter Heizöl bei einem teilnehmenden Händler.
Laden Sie sich den Aktionsgutschein aus dem Internet zum herunter laden oder fragen Sie Ihren Installateur.
Lassen Sie sich bei der Öl-Lieferung den Gutschein von Ihrem Lieferanten unterschreiben.
Abschließend reichen Sie den ausgefüllten Gutschein zusammen mit Kopien der Installationsrechnung des
Heizungsbauers und der Heizölrechnung bei IWO ein. Die Unterlagen müssen innerhalb von 12 Monaten nach
der Modernisierung bei IWO eingehen. Abschließend erhalten Sie einen Verrechnungsscheck in Höhe von 250 EUR.

Wie lange ist diese Aktion gültig?

Die Aktion „Deutschland macht Plus!“ startete bereits am 1.1.2016 und endet am 31.12.2017. Bis zu diesem
Tag muss die Modernisierung der Heizung abgeschlossen sein.

Wie bekomme ich höhere Zuschüsse?

Zusätzlich zu der Aktionsprämie können weitere Fördermittel bei der KfW, BAFA oder regionalen Programmen beantragt werden.
Ein Tipp: Wer seine neue Öl-Brennwertheizung durch eine AkoTec Solaranlage erweitern möchte, kann hier mindestens
weitere 2.000 EURO erhalten. Die BAFA fördert Solaranlagen nur sofern Sie das
Solar Keymark besitzen.

Haben Sie Fragen zum Thema Förderung? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Glückliche Familie mit Solaranlage durch Deutschland macht Plus

Deutschland macht Plus

Comments are closed